Über uns

Wir sind zwei jung gebliebene Kerle, welche 2017 ihre Liebe zum Ost Fahrzeug und DDR Mopeds wieder entdeckt haben.
Nein, wir sind keine grandiosen Schrauber, auch besitzen wir keine grosse Sammlung an Oldtimer etc. Dazu lässt unser Job schlicht keine Zeit. Und als Neubaukinder haben wir auch recht wenig Platz um solch einem Hobby zu frönen.

Gestartet haben wir zum grandiosen K2TF Simson-Treffen in Bad Sulza. Noch völlig grün hinter den Ohren hat es unser Zelt gleich in der ersten Stunde fast zerlegt. Dank der Hilfe der K2TF Crew und einiger Besucher haben wir die Veranstaltung aber ganz gut über die Bühne und das ein oder andere Nicki an den Mann und die Frau gebracht.
Allein die Eindrücke von diesem Tage haben ein Feuer entfacht, welches viele neue Ideen hervor brachte.
Die zumeist jungen Besucher haben mächtig Eindruck bei uns hinterlassen, vor allem da früh eisiger Wind und Regen angesagt waren. Aber das hat die Mopedfahrer nicht interessiert. Teils in Müllsäcken eingewickelt kamen sie aus allen Richtungen mit ihren Simsons, Schwalben, Enduros, MZ's und anderen angefahren. Als Belohnung war am Mittag der Regen weg und Klärchen zeigte sich von seiner schönsten Seite.
Wir schätzen um die 1000 Mopeds waren an diesem Tag vor Ort. Respekt!

Unsere Ideen wurden schnell in neue T-Shirt Motive umgesetzt und weitere Crews und Organisatoren von Oldtimer- und Mopedtreffen kontaktiert. Wir rannten wortwörtlich offene Türen ein. Viele schöne Erlebnisse durften wir verbuchen, massig neue Kontakte wurden geknüpft und neue Freundschaften geschlossen. Und 2018 starteten wir dann richtig durch.
Was sollen wir sagen: wir scheinen uns doch anständig benommen zu haben. Zumindest lässt sich so erklären, warum wir nun vielfach eingeladen werden. Und nicht nur Simson-Treffen, auch Organisatoren von Traktor-Treffen, Oldtimer-Veranstaltungen und IFA-Treffen haben uns kontaktiert. Wir möchten all den Veranstaltern und Crews unseren Dank aussprechen. Egal ob klein und gemütlich oder gross mit tausenden Besuchern: jedes Treffen hatte seine ganz eigenen Höhepunkte. Teils sind die Organisatoren sehr kreativ.

Eigentlich wollten wir an dieser Stelle einige Höhepunkte aufzählen. Aber beim Quatschen mit nem Bierchen ist uns aufgefallen, dass dies zu umfangreich wäre. Auch gibt es viele Geschichten zu erzählen. Das werden wir an anderer Stelle tun.

Immer wieder wurden wir nach einem Internetshop gefragt. Tata!! Hier ist er. Nach und nach bauen wir das Sortmiment aus. Bitte verzeiht uns, wenn ihr nicht alle Motive von unserem Stand sofort im Onlineshop findet. Gern könnt ihr uns anschreiben. Da wir das Projekt noch nebenbei betreiben fehlt leider oft die Zeit. Aber wir arbeiten an einer Lösung, um uns zu 100% nur noch auf unser Baby Bordstein Streetwear konzentrieren zu können. Seid gespannt!

Prost! 

Zuletzt angesehen